Wochenendausflug ins Prättigau

Bereits seit über einer Woche sind Regula und ich am überlegen das man dieses Wochenende noch irgendwo hin gehen könnte ?!
In der näheren Auswahl stand die Gegend um Murten, hätte ich da doch noch eine Arbeit erledigen können. Doch als ich Kontakt mit der betreffende Person hatte erfuhr ich das es ihm gesundheitlich nicht gerade gut geht, und so wurde dieser Ansatz fallen gelassen.
So kam die nächste Idee ins Prättigau zu gehen !
Natürlich auch da wieder nicht ohne Hintergedanken, hatte ich dem ehemaligen Gatewaybetreiber aus Buchen doch mal versprochen, in dieses Tal zu kommen.
Und so nahmen wir die Fahrt ohne auf der Autobahn zu fahren unter die Räder. Das Wetter hätte ein bischen sonniger sein dürfen, um die Regionen auf der Fahrt in ein wenig besserem Licht sehen zu können. Führte die Fahrt doch durch einige Kantone fanden wir ca. um 16 Uhr unser vorreserviertes Nachtlager in Form des Hotel Alpina in Schiers.

Unser Nachtlager gut gefunden

Nach dem einchecken ging es mal nach Buchen im Prättigau, hier ein bischen auf den PMR-und CB-Kanälen nach Alpenfox 66 rufen, leider ohne Erfolg.
Dann ging es mit unserem Hund Mira das Prättigauer Hundeblatt erschnüffeln.
Und nun sitz ich im Hotelzimmer und tipper hier diesen Artikel, während ich auf dem FRN-Netz sowie auf PMR und CB die Scanner laufen lasse, und vielleicht doch noch den Alpenfox 66 höre…

Leider auch am Sonntag nichts von Alpenfox 66 gehört :-(

So ging es nach 10 Uhr wieder auf die Heimreise quer durch die Schweiz.

Kommentare

Wochenendausflug ins Prättigau — 1 Kommentar