FRN-Welten wechseln mit FRN_Switch

Aus aktuellem Anlass möchte ich hier eine Anleitung für Windows-Rechner zum wechseln zwischen alter und neuer FRN-Welt mit der FRN_Switch Software von Dirk veröffentlichen.

Zuerst den Link von welcher man die Software herunterladen kann : KLICK !
Da klickst Du dann auf diesen Button :

Download_FRN_Switch

Worauf Du die Datei FRN_Switch_Setup.exe speicherst :

Speichern_FRN_Switch

Nun startest Du die gerade heruntergeladene Datei FRN_Switch_Setup.exe.
Falls eine Sicherheitswarnung von Windows erscheint kannst Du diese mit Klick auf “Ausführen” bestätigen.
Wenn alles geklappt hat sollte der FRN_Switch Setup Wizard erscheinen :

FRN_Switch_Setup_Wizard

Hier klickst Du auf “Next” worauf folgende Anzeige erscheint :

FRN_Switch_App_Folder

Hier könntest Du das Verzeichnis wechseln in welchem FRN_Switch installiert werden soll.
Im Normalfall einfach mit anklicken von “Next” weiterfahren, worauf folgende Anzeige erscheint :

FRN_Switch_Additional

Würd ich auch belassen, und durch anklicken von “Next” bestätigen.
Wieder folgende Anzeige :

FRN_Switch_Start_Menu_Folder

Auch wie vorgegeben belassen, und durch anklicken von “Next” bestätigen.
Schliesslich wird die Software installiert, und Du erhälst am Ende noch folgende Bestätigung :

FRN_Switch_instaliert

Falls Du das Häckchen bei “Launch FRN_Switch” belässt würde der FRN_Switch bei anklicken von “Finish” gleich gestartet, daher noch Wichtig den zu ändernden FRN-Client vorher beenden. Aber damit ist der FRN_Switch auf Deinem Rechner installiert.

Wenn Du Deinen FRN-Client umschalten willst immer zuerst diesen beenden, danach kannst Du FRN_Switch durch anklicken dieses Icon FRN_Switch_Icon auf dem Desktop starten, worauf folgendes Fenster auf dem Bildschirm zu sehen ist :

FRN_Switch_Startbildschirm

Oben links wählst Du das Laufwerk aus, auf welchem Dein FRN-Client oder FRN-Server installiert ist. Meist stimmt wohl das voreingestellte Laufwerk C: .
Oben in der mitte wählst Du ob es sich um einen Client oder Server handelt. Für die meisten stimmt die voreingestellte Auswahl von FRN Client, da Sie einen PC-Only, Crosslink oder Gateway betreiben.
Oben rechts findest Du den Button FRN_Switch_Search_FRN_Ini_Files mit welchem man das durchsuchen nach der/den Ini-Files, durch anklicken nun startet.
Nach beendeter durchsuche durch das Programm auf dem angegebenen Laufwerk, sollte mindest eine Zeile mit dem Pfad zur Ini-Datei erscheinen. Bei mir sind es in diesem Beispiel ein paar mehr :

FRN_Switch_Resultat

Ist das Häckchen bei der Spalte Sysman OLD aktiviert, lief der jeweilige Client auf dem “alten” FRN.
Wenn das Häckchen nun bei der Spalte Sysman NEW gesetzt wird, wird der Button FRN_Switch_Button_Save aktiv, und das ganze kann durch anklicken des selben gespeichert werden. Was auch mit einem weiteren Fenster bestätigt wird, und das Programm danach beendet wird.

Nun kann der Client wieder gestartet werden.
Aber ACHTUNG wenn Du bei Deinem Client die Option “Automatisch die Verbindung wiederherstellen” eingeschaltet hast, kann es passieren das Du nun angezeigt erhälst das Du einen falschen Namen, Rufzeichen oder Passwort eingestellt hast. So wie in diesem Beispiel :

Client_Falsches_Passwort

Was nicht stimmt :!:, auch wenn Du das erste mal auf die neue FRN-Welt gehen willst !
Sonder so ist es z.B. auf meinem Server unter frn.packet.ch leider technisch nicht möglich sowohl die alte wie die neue FRN-Welt mit derselben Port anbieten zu können.
Was für Dich heisst das Du bei dem Fenter wegen dem falschen Namen, Rufzeichen oder Passwort, den “Abbruch”-Button anklickst. Änderst danach den Port von 10024 auf 10025 !
Server bleibt auf frn.packet.ch und der Raum Deiner Wahl bleibt auch gleich.
nun kannst Du auf den Button “Verbinden” klicken, womit Du dann auf der neuen FRN-Welt landen solltest.

Das ganze ist natürlich auch so wenn Du wieder von der neuen auf die alte FRN-Welt wechseln willst, dann muss der Port eben wieder von 10025 auf 10024 gewechselt werden.

Was natürlich nicht unbedingt praktisch ist wenn man immer hin und her wechseln will. Da empfiehlt es sich eher mehrer Clients auf demselben Rechner anzulegen. Dazu dieser Artikel.

Ich hoffe das Dich diese Anleitung ein bischen weiter bringt.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>