Odyssee Gefrierschrank

Seit Mittwoch “muckt” unser noch nicht 10 jährige Gefrierschrank :-(
Anfangs zeigte dieser per Alarm jeweils morgens, das die Temperatur nur noch zwischen -7° bis -9° Celsius liege. Wobei das von uns hineingelegte Thermometer bis Donnerstags noch einen Wert von -13° Celsius anzeigte.
So wuchtete ich den Gefrierschrank von der Wand weg, um auch an der Rückwand eventuelle Schäden sehen zu können. Doch weder hinten noch sonst irgendwo konnten wir Schäden feststellen. Auch der Kompressor läuft wenn er soll, und wird auch nicht extrem heiss :?:

Unser alter 'muckender' Tiefgefrierschrank von Bosch am 04.11.2017

Ist immer unpraktisch wenn man keine offensichtlichen Schäden am Gerät feststellen kann.
Auch das Gefriergut war bis Donnerstag nicht wirklich”weicher”, was vom antauen gezeugt hätte. Aber es musste etwas unternommen werden. So schaute sich Regula auf dem WEB nacht einem neuen um.
Freitags machten wir uns in den Nachbargemeinden auf die suche nach einem Haushaltgeräte-Geschäft. Da wo wir bereits mal etwas gekauft hatten war nun ein Zettel an der Tür, welcher uns verriet das dieses Geschäft nun scheinbar nur noch vormittags geöffnet hat :-(
Als weiter zum nächsten, wo sich die Tür automatisch öffnete, und wir erklärt erhielten das Sie bei sich keine Geräte am Lager hätten, aber uns auf Dienstag ein Gerät liefern lassen können. Da aber Baldingen ssssoooowwwweeeeiiiitttt weg von Würenlingen sei, koste das liefern. Auch wurde uns erklärt das nach dem austellen der Gefrierschrank erst 24 Std. stehen müsse bevor er eingeschaltet werden dürfe.
Woraus natürlich die nächste Frage resultierte : “Wenn das Geschäft den Gefrierschrank liefert, und dieser erst 24 Stunden rumstehen muss, kann der alte erst einen Tag später mitgenommen werden. Ob den das im Lieferpreis inbegriffen sei ?
Anhand der Reaktion war schnell klar das dies anscheinend nicht der Fall ist !
Irgendwie ein bischen viel wenn und aber, also weiter in den Do it yourself. Doch da waren alle zu klein. Noch in das nächste Dorf, wo wir nirgens ein Geschäft fanden.
Also Abbruch für diesen Freitag.

Heute Samstag sah es mit unserem alten Gefrierschrank bereits schlechter aus, die ‘Züpfe’ daraus konnte mit einigem Druck bereits eingedrückt werden. Also heute muss ein neuer her !
Ich suchte per WEB weitere Haushaltsgeräte-Geschäfte in der Region, und rief diesen an. Wobei ich froh sein konnte wenn ein Anrufbeantworter abnahm, den die suche bleib erfolgslos.
Währenddessen versuchten Regula und Timo bei einem Grossverteiler Ihr Glück, den da konnte per Filalen-Check nachgeschaut werden wo das ausgewählte Gerät vorrätig sein sollte.
Die beiden Worte des letzten Satzes sind nicht von ungfair fett geschrieben, den wenn man in der Filale anrief wurde einem erklärt das Sie das Gerät nicht hätten, und man sich auf die angezeigten Angaben nicht verlassen könne :?:
Aber immerhin fanden wir in Wettigen eine Filiale die ein Austellungsstück hätten. Also liessen wir dieses reservieren, ich fuhr meinen Traktor vor den Funkanhänger während Regula und Timo losfuhren.
Nun steht der alte und der “neue” bei uns im Keller.

Resume

  • Vom Verkauf wird nicht davon ausgegangen das man bereits einen Gefrierschrank zu Hause hat der den “Geist” aufgibt.
    Je nach Lieferant wird einem die Ware Gratis gebracht und das alte Teil mitgenommen.
    Aber wenn man sagt das Sie zweimal kommen müssten, wenn der neue erst 24 Stunden stehen muss, und erst dann der alte mitgenommen werden kann. Bemerkt man das die Hirnzellen zu arbeiten beginnen ;-)
  • Die Zeitspanne von bestellen und liefern ist zu weit auseinander, den das kann mal gute eine Woche dauern.
    Aber man weiss ja nicht wie lange es der “alte” noch macht.
  • Wie wird eigentlich das Energieeffizenz Label berechnet ?
    Ich nehm mal an das ein Gerät in seiner Lebenszeit nur soviel Strom brauchen darf wie das Label angibt ? ;-)
    Darum gab unser “alter” mit A++ bereits unter 10 Jahren Lebenszeit, aus unerfindlichen Gründen langsam den “Löffel ab”.
  • Ob ein Gerät in einer bestimmten Filale an Lager ist braucht man scheinbar nicht zu checken :-(
    Es hat heutzutag jeder einen PC vor der Nase, aber keiner weiss wie man ihn bedient. Daher kommen solche Fehler zustande.
  • Diese Wirtschaft ist so am Abgrund das Sie nur Werbung machen muss wie gut es funktionieren könnte, aber die Realität sieht erfahrungsgemäss anders aus.

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>