Wetter

Dies ist das erste Projekt bei dem ich Erfahrungen gesammelt habe um die Daten der verschiedenen Stationen irgendwie auf das WEB zu kriegen. Jede Station erstellt aus den eigenen Daten eine html-Datei, und lädt diese auf die Webseite.
Nachfolgend das Ergebnis wenn alle html-Dateien zum Thema aktuelles Wetter, von den verschiedenen Stationen, auf eine Seite eingebunden werden :

Baldingen (mein zu Hause)

Oberembrach (wo der neuesteSchopf steht)

Flaach (zu Hause von Marco’s)

Mitholz (zu Hause meiner Schwester)

Heimritz (Standort des Berggasthauses Heimritz (saisonal))

Hier noch die Erklärung zu den Symbolen die verwendet werden :

thermometer_on_wood Zeigt die Aussentemperatur in Crad Celsius an.

 

windchill Zeigt die sogenannte Windchill oder “gefühlte” Temperatur in Crad Celsius an.

 

taupunkt Zeigt die Taupunkt-Temperatur in Crad Celsius an.

 

windrad Zeigt die Windgeschwindigkeit in Kilometer pro Stunde.

 

feucht Zeigt die relative Luftfeuchtigkeit in Prozent.

 

regenmenge Zeigt die Regenmenge in Millimeter oder in Liter pro Quadratmeter seit 0:01 Uhr.

 

tendenz_gleichDas Symbol selbst zeigt ob der Luftdruck fallend,gleich oder steigend ist. Darunter ist der Luftdruck in Hektopascal.

 

wetter_williDer Wetter-Willi zeigt an wie man sich bei der aktuellen Lage am besten anzieht.

 

 

 

Hinter “Letzter Empfang” wird noch das Datum und die Uhrzeit angezeigt wann die letzten Daten von den Sensoren auf der jeweiligen Station empfangen wurden.


Seite Drucken Seite Drucken


Kommentare

Wetter — 1 Kommentar

  1. Nun habe ich noch einen Metatag mit Refresh von einer Minute integriert.
    Nun sollte jeder Abschnitt einer Wetterstation automatisch alle Minute aktualisiert werden. Was natürlich nicht unbedingt bedeutet das die Daten aktueller sind, den diese werden nur alle drei Minuten von den verschiedenen Stationen raufgeladen.
    Aber immerhin braucht man nicht immer wieder ‘Neuladen’ im Browser anzuklicken !