Free Radio Network (FRN)

Was ist FRN ?

Free Radio Network (FRN) ist ein Client-Server-Programm, das von Edwin PA7FRN, einem Niederländer, für lizenzfreie Funkanwendungen, wie CB, PMR, DMR, SRD/LPD, FRS und Freenet entwickelt wurde. Dies bereits vor über 10 Jahren, was zeigt das die Idee für das Konzept für dieses Projekt bereits von Anfang an sehr gut durchdacht war.
FRN bedeutet auf deutsch übersetzt soviel wie Freies Funk Netzwerk, was wiederum bedeutet das die verschiedenen Clients wie PC-Only, Gateway’s (angeschlossenen Funkgeräte) und Crosslinks (Link zu weiteren Systemen) per VOIP (Voice over IP) über das Internet zu einem Netzwerk zusammen geschlossen sind.
Mittels der Software FRN-Client kann jeder mit einem Windows-PC, der Lautsprecher und Mikrofon eingebaut hat, am FRN teilnehmen. Danach stehen einem hunderte von FRN-Servern mit teils mehreren Räumen rund um die Erde zur Verfügung.

Noch ein Bild wie die ganze Netzwerktopologie aufgebaut ist :

Funktionsprinzip von Free Radio Network

Wie nehme ich an FRN teil ?

  • Wie Du mit dem Betriebssystem Windows nur mit PC an FRN teilnimmt, findest Du hier.
  • Damit intressierte die kein Windows Betriebssystem zur Verfügung haben, trotzdem am FRN teihaben können, steht auf unserem FRN-Server (frn.packet.ch) ein sogenannter Crosslink zu Zello zur Verfügung, Wie Du Zello auf deinem PC/Smartphone installierst und damit an FRN teilnimmst findest Du in diesem Artikel !
  • Wie ein sogenannter Gateway (Funkgerät mit Anbindung an das FRN-Netz) installiert wird, findest Du in diesem Artikel.

! Bitte keine Crosslink’s ohne Kontakt mit mir aufzunehmen, auf den Server frn.packet.ch stellen !

Wie sieht das im konkreten aus ?

Wenn Du Dich per PC an unserem Server frn.packet.ch angemeldet hast erscheint in etwa folgendes Bild :

Free Radio Network baldi.selfhost.me

Die Icon’s am Anfang jeder Zeile bedeuten folgendes :

Gateway-Icon keine Aktion Dies ist ein sogenannter Gateway, also ein Funkgerät das mit einem Interface an einen PC gekoppelt ist. Der Gateway ist bereit, empfängt aber momentan nichts aus dem Äther.
Gateway-Icon empfängt vom Äther und sendet auf VOIP (Internet)Auch dies ist ein Gateway, dieser empfängt aber etwas aus dem Äther und sendet dies an alle Stationen im selben Raum. Also an alle weiteren Gateway’s, welche es wiederum auf dem Äther aussenden. Aber auch an alle “PC-Only” Stationen oder Crosslink’s.

PC-User-Icon keine AktionDies ist eine sogenannte “PC Only”-Station, also jemand der sich “nur” mit dem PC und dem FRN-Client mit dem Server verbunden hat. Die Station sendet momentan nicht.
PC-User-Icon spricht gerade,und sendet über VOIP an alle Gateway und PC Only StationenAuch dies wieder eine “PC Only”-Station, die aber momentan am sprechen ist. Auch dies wird an alle weiteren Stationen im selben Raum übertragen. Bei Gateway’s geht das dann wieder über das Interface ans Funkgerät, welches es auf den Äther sendet.

Crosslink-Icon keine AktionDies ist ein Crosslink. Das ist eine Station mit zwei Soundkarten mit welchem zwei verschiedene Server, oder sogar zwei verschiedene System (z.B. FRN,ZELLO usw.) verbunden werden können. Diese Station sendet momentan nicht.
Crosslink-Icon empfängt von einem anderen Server, und sendet über VOIP an alle StationenAuch dies ist wieder ein Crosslink von dem aber Daten empfangen werden. Diese werden an alle weiteren Stationen weitergesendet.

Am besten mal ein kleines Beispiel :

Gateway empfängt vom Äther und sendet auf VOIP (Internet)

Hier empfängt mein Gateway (CH79BA) auf Kanal 39 FM jemanden, und sendet das empfangene Audiosignal an alle Stationen im Raum Deutsch weiter.
Also sendet der Gateway im Schopf (CH79SF) an seinem Standort in Freienstein das Audio-Signal von CH79BA über den Kanal 30 auf FM.
Ebensos der Gateway in Mitholz (CH77MI) der an seinem Standort auch das empfangen Signal von CH79BA auf Kanal 30 FM sendet.
Und zu guter letzt hör ich mit meinem Laptop das ganze auch noch. Und könnte wenn der PTT-Button wieder grün wird dem User auf dem Gateway CH79BA antworten.

Zwei FRN-Monitorserver/Systemmanager (alte und neue FRN-Welt) ?

Bereits seit Anfang 2017 beobachte ich ein neues Projekt welches von engaschierten Leuten in Angriff genommen wurde. Aufgrund immer wiederkehrender, zahlreicher Ausfälle des originalen FRN-Monitorserver/Systemmanager vom Niederländer namens Edwin (PA7FRN), trug sich Dirk R. mit dem Gedanken um die Zukunft des Free Radio Network. Darum entwickelte er nicht nur einen alternativen FRN-Monitorserver in Java, um so im Falle erneuter Ausfälle des Systemmanagers einen störungsfreien Betrieb des Free Radio Network’s zu ermöglichen. Auch einen eigenen Java-Server, und weitere nützliche Tools entwickelte Dirk mittlerweile.
Für das neue Projekt besteht natürlich auch eine eigene WEB-Seite.
Genau aus diesem Grund wird auf dieser WEB-Seite sowohl die “alte FRN-Welt” welche die Urversion von Edwin (PA7FRN) bezeichnet, wie aber auch die “neue FRN-Welt” des Java-FRN-System’s von Dirk R. getrennt behandelt. Deshalb sind auf dieser WEB-Seite im Menü Projekte > Funken > Free Radio Network (FRN) zwei Einträge zu finden.

Alles klar ?

Wenn nicht findest Du auf dieser Seite weitere Informationen, oder Du kontaktierst mich über mein Kontaktformular, wo ich gerne bei Problemen zum Thema FRN helfe ! Oder Dich mit Rat und Tat beim einrichten Deines eigenen Gateway bei Dir zu Hause unterstütze.

Die Geschichte des FRN Servers Baldi (frn.packet.ch) findest Du HIER.

Weiteres unter der Beitragskategorie Free Radio Network (FRN), oder in folgenden Untermenüpunkten…


Seite Drucken Seite Drucken