Erfahrungsbericht CB Albrecht AE5890 EU

Nachdem ich nun mit meinem Funkanhänger wieder öfter auf dem Haushügel Spornegg bei Baldingen Funken gehe, müssen heute noch 3 Erfahrungsberichte zu CB-Geräten erstellt werden.
Alle 3 Geräte sind in der Schweiz natürlich zugelassen und bieten AM/FM/SSB. Leider gibt es noch kein einziges CB-Gerät wleches sowohl SSB und auf FM die CTCSS/DCS Pilottöne eingebaut hat, weshalb diese Geräte vorwiegend für das konventionelle Funken eingesetzt werden.

Der Anfang macht das Albrecht AE 5890 EU welches mein Bruder Turi (Usumbara 79) im Jahr 2013, als wir wieder mit dem CB-Funk angefangen haben, angeschafft hat. Mein Bruder stellt mir dieses Gerät momentan für meinen Funkanhänger zur Verfügung, und stellt daher das Referenzgerät zum konventionellen Funken dar.

albrecht_ae_5890_eu

Ausstattung

  • CB-Multinorm
  • großes LCD-Display, gleichzeitige Frequenz-/Kanalanzeige
  • 10stufiges S-Meter, im Display integriert (geht über die ganze Breite)
  • Nachtdesign und Displayfarbe in 7 Farben umschaltbar (oder Beleuchtung abschaltbar)
  • Betriebsarten AM, FM, USB, LSB
  • eingebauter Clarifier zur Frequenzfeineinstellung
  • eingebauter Kanal- und Speicher- Suchlauf (Scan)
  • eingebaute Zweikanalüberwachung (Dual Watch)
  • Tastenfunktion für RF-Gain und Mic-Gain
  • Lautstärkeregler mit eingebautem Ein-/Ausschalter
  • stufenloser Regler für Ausgangsleistung (ca. 10 Milliwatt bis 4 /12Watt), optimal für’s Orts-QSO
  • Kanaldrehschalter, oder Kanalwahl über Up-/Down-Tasten am Mikrofon
  • schaltbare Störunterdrückung für AM/SSB (Noise Blanker)
  • abschaltbarer Roger-Beep
  • abschaltbarer Tastatur-Quittungston
  • schaltbare Sendezeitbegrenzung
  • Kanalgedächtnis, behält eingestellten Kanal bzw. Speicherkanäle auch nach Trennung vom 12V-Netz
  • Anschluss für Antenne (SO-239/PL-Buchse), Stromversorgung und ext. Lautsprecher
  • Mikrofonbuchse 6polig, nach GDCH-Norm (bis auf die Kanalwahl!)

Lieferumfang

  • Mehrsprachige Bedienungsanleitung (auch Deutsch)
  • Mobilhalterung
  • Stromkabel mit Sicherung
  • Mikrofon
  • Mikrofonhalter

Zu kaufen bei

Meine Erfahrungen mit diesem Funkgerät

Was ich im Gegensatz zum AE 5800 welches ich von Thedy im Jahr 2013 ausgeliehen bekam, positiv finde ist dass keine Doppelregler mehr eingesetzt werden. Den wenn ich am AE 5800 z.B. den Squelch drehen wollte, passierte es häufig das ich gleich die Ausgangsleistung zurück drehte !
Im Vergleich mit den President Jackson II Classic oder President Grant II erhielt ich mit diesem Gerät allerdings ca. einen Wert schlechtere Radiowerte. Was aber scheinbar bei den neueren Geräten behoben wurde, wie dieser Schnipsel bei Neuner Funk zeigt :

Anpassungen der neuen Albrecht AE 5890 EU gefunden bei Neuner Funk

Was auch noch erwähnt werden soll, ältere Geräte dieses Typs erhielten vom Bakom ein Verkaufsverbot !
Wer allerdings ein neues Gerät kauft wird davon nicht mehr betroffen sein.

Hier noch die Mikrofon-Buchsen-Belegung zu diesem Gerät.

Mittlerweile wird dieses Gerät von mir auch erfolgreich für Packet Radio und dank USB auch für PSK31 eingesetzt. Zusammen mit dem USB-Interface FFN V2.0 schaffte ich per PSK31 Verbindungen über 50 Km, und das von meiner Seite nicht optimalem Standort.
Wie dieses Funkgerät an das von uns verwendete USB-Interface FFN V2.0 angeschlossen werden muss, siehst Du auf folgender Skizze :

Albrecht AE 5890EU an USB-Interface FFN V2.0

 

Positiv

  • Keine Doppelregler mehr
  • Kanal Suchlauf (Scan)
  • Ideal um auf CB-Kanal 21 USB PSK31 zu betreiben

Negativ

  • die Sendeseitige Modulation (was sehr wahrscheinlich bei neueren Modellen behoben wurde)
  • kein CTCSS/DCS im FM-Modus

Resume

Als Leihgabe ein Funkgerät mit welchem es sich leben lässt. Und wenn das mit der Modulation nun bei neueren Modellen behoben wurde, für seine Grösse ein sehr gutes Gerät.
Auch möchte ich die Empfehlung aussprechen sich einen guten Händler für das liefern seines Gerätes zu suchen, den meine Erfahrung zeigt das diese Geräte einem nur richtig Spass machen wenn Sie vom Händler optimal eingestellt wurden.
Der negative Punkt wegen der nicht verbauten CTCSS/DCS Codierungen werde ich bei allen Funkgeräten mit SSB schreiben, da dies aus meiner Sicht heute eigentlich technisch ohne grossen Aufwand realisierbar sein müsste. Den CB-Gateway’s ohne CTCSS oder DCS kann es einfach nicht sein !


Kommentare

Erfahrungsbericht CB Albrecht AE5890 EU — 2 Kommentare

  1. Da ich dieses, von Turi (Usumbara 79) ausgeliehenes Gerät, mittlerweile erfolgreich in meinem mobilen Funkshak für Packet Radio und PSK31 einsetze, hab ich den Beitrag angepasst.

    Auch die Verdrahtung zwischen dem USB-Interface FFN V2.0 und diesem Gerät habe ich im Hauptbeitrag eingefügt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>