Maibummel 2018

Auch der Maibummel 2018 ist nun Geschichte.

Auch wenn die Metrologen und die diversen APP’s auf den heutigen Sonntag Regen gemeldet hatten, konnten wir gut 20 teilnehmenden den Maibummel trocken über die Bühne bringen. Nach dem über gut 6 Km langen “Bummel” von Siglistorf in die Besenbeiz Eichhof in Bachs :

Tatsächlich gelaufene Route des Maibummel 2018
Tatsächlich gelaufenes Höhenprofil des Maibummel 2018

konnten wir uns nach guten 2 Stunden über das reichhaltige, sehr gut riechende und schmeckende Brunchbuffet hermachen :

In der Besenbeiz Eichhof erwartete uns ein sehr reichhaltig und gutes Bruchnbuffet, mit Fleisch, Käse ...
... Müsli, Joghurt,Konfitüren...
... sowie gebratenem Speck, Ei und Rösti.

Besten Dank an alle die daran teilgenommen und mitgewirkt haben !

Protected content.

CBAPRS

Die letzten 24 Stunden habe ich mich intensiver mit CBAPRS beschäftigt !
Eine kurze Erklärung was CBAPRS ist, findest Du über das Menü : Projekte => Funken => CB => CB-APRS, oder bildlich erklärt so :

Wo ist das Menü CB-APRS zu finden ?

oder durch anklicken dieses Link’s.

Da die Karte von der CBAPRS-Seite, was die Schweiz betrifft, bis anhin doch recht wenig Stationen zeigte, habe ich neben meinen 3 Stationen :

  • HED249 Packet-Radio zu Hause
  • HED249-1 Packet-Radio im Funkanhänger
  • NEPRO79 mein CB-Rufzeichen mit dem ich QRV bin

noch 5 weitere Stationen auf der Karte hinzugefügt.
Dabei handelt es sich bei den neu hinzugefügten um die Wetterstationen :

von welchen ich die Daten an CBAPRS weitersende.

Da die Stationen nur für ca. 12 Stunden ab dem letzten senden auf der Karte angezeigt werden, ist klar das die 5 neuen Wetterstationen automatisch von meiner Haussteuerung auf CBAPRS geupdatet werden, wenn ich von diesen auch die Daten erhalte.

Wieder e mal uff ‘d Spornegg

Und wieder war es Zeit meinen Traktor vor den mobilen Funkshack zu spannen und irgendwo auf einen Hügel zu gehen. Nach langem herumstudieren wohin, entschied ich mich gleich in der Nähe zu bleiben, und so stellte ich das Equipment gleich auf dem Haushügel Spornegg auf :

Die Antenne wiegt im Wind am 04.05.2018 auf der Spornegg bei Baldingen

Die Antenne ist nicht von ‘natur’ aus so krumm, das lag an den teils doch starken Windböen die bis ca. 18 Uhr herschten ;-)

Hatte bereits einige längere QSO’s mit bekannten Stationen :-)

Am Samstagmorgen wurde mir die Bewachungsmitarbeiterin vorbeigebracht :

Unsere Bewachungsmitarbeiterin Mira nimmts gerne auch gemütlich

Die Ihren Job aber mitunter auch gemütlich angeht ;-)
Bis ich gegen 12 Uhr die Grillstelle angefeuert hatte :

Die Grillstelle ist angeheizt

Wo Sie natürlich zuständig war das niemand das Mittagessen klaut ;-)

Eine Stunde später gab es dann lecker Mittagessen

Nach dem Wind gestern Abend und heute vormittag, richtig schön ein wenig in der Sonne zu sitzen und die leckerbissen zu geniessen.

S Bärner Oberland isch schön

Darum ging es gestern auf “Blueschtfahrt” ins Berner-Oberland :

IMG_7530IMG_7532

Am späteren Nachmittag noch etwas am CB Gateway Mitholz gemacht, bevor wir zum Abendessen bei Markus (Balmhorm 77) und Käthy eingeladen waren.

Sonntag 29.04.2018

Nach dem aufstehen und Morgenessen ging es mit unserem Hund Mira nach Kandersteg hoch, um mit ihr den Spaziergang zu absolvieren. Dabei kamen wir auch an einem Weiher vorbei, in dem Mira das “kleinste Stöckchen” aus dem Wasser haben wollte. Was ihr aber nicht gelang, auch mit vielem bellen nicht :

IMG_7536

Wieder zurück am Waldrand noch dieses Panormabild von Kandersteg geschossen :

Kandersteg_Panorama

Danach wieder zurück zur Schwester, welche uns den Vorschlag machte nach Reichenbach im Kandertal zu gehen, um uns den 3. Kandertaler Ringkuhkampf anzusehen.
War spannend die berühmten Eringer-Kampfkühe mal in Action zu sehen :

Um den Kopf wieder kühl zu bekommen, ging es danach aber noch nicht ganz nach Hause zur Schwester, sondern wir legten im Restaurant Balmhorn in Mitholz noch einen Glace-Stop ein :-P

Guten Morgen liebe Sorgen…

… seit Ihr auch schon alle da ?

So fühlte ich mich heute morgen als ich kurz nach 4 Uhr erwachte.
Den auf meinem Server zu Hause viel mir trotz aktivem Bildschirmschoner folgendes Bild auf dem Monitor auf :

Zugang verweigert auf FRN

Nach dem die Augen ausgewaschen waren, stellte ich fest das diese Meldung von meinem “Cb Gate Baldi” stammte. Also beendete ich die Verbindung.
Nun sah ich das auch mein Crosslink “Frn To Zello” diese Meldung brachte. Also auch bei diesem die Verbindung beendet.
Danach schaute ich auf ein Tool das ich von Dirk erhalten habe (Danke), und sah da viele rote Linien die nichts gutes bedeuteten. Damit sah ich das auf dem FRN-Server frn.wasnlos.ch nicht nur ich, sondern noch weitere Clienten wohl das selbe auf dem Bildschïrm zu sehen bekommen.
Dabei handelte es sich um den Gateway Neuhausen, Gateway St. Gallen I, und einen PC-Only von Nautilus 75.
Beim Gateway Neuhausen und dem PC-Only von Nautilus 75 konnte ich mittels Remoteverbindung, die Verbindung trennen und durch anfordern des Passwortes das Problem gleich selbst lösen.


Also falls jemand auch die Meldung “Zugang verweigert!” erhält, und bis vor kurzem Zugang auf den gewählten Server/Raum hatte, und sich zudem sicher ist das er den Client mit derselben E-Mail nur einmal gestartet hat, der kann versuchen die Verbindung zu trennen, und unter FRN-Client Identifizierung anzeigen/ändern das Passwort anzufordern. Den dadurch würde auf der “neuen FRN-Welt” ein eventuell nicht an den System-Manager gemeldeter Verbindungabbruch, zurück gesetzt.


Dem Passaia 75 wollte ich um ca. 5:30 Uhr eine E-Mail wegen des Problemes von meinem wasnlos.ch E-Mail-Account zusenden, was aber nicht klappte :?:
Weshalb ich den versuch über meinen Handy E-Mail-Account versuchte, was klappte.
Als ich dieses Problem auf dieser WEB-Seite veröffentlichen wollte, bemerkte ich das diese anscheinend Offline ist :?:
Daher schaute ich in das Hosting-Tool ob ich da einen Hinweis finde wieso wasnlos.ch anscheinend nicht reagiert :

Hosting wasnlos.ch am 27.04.2018 um 5 Uhr offline ?

Alle Dienste mit rotem Punkt ! Das sieht nicht gut aus !
Aber ansonsten keine weiteren Informationen. Aber für mich war soweit klar das nicht ich schuld daran hat, und ich mangels Zeit heute morgen da mal abwarten muss…

Nachdem ich meinen Frohndienst im Tierpark geleistet, und wieder zu Hause war, bemerkte ich das auch wasnlos.ch wieder funktioniert :-)

Kleinere Arbeiten am Bührer UNM 4/10

Da mir vorletzte Woche an meinem Traktor der Rückspiegel bei einer Fahrt durch den Wald verloren ging, bestellte ich gleich einen neuen. Zusätzlich bestellte ich auch einen Lenksäulenschalter, damit ich mich um den Blinker während der Fahrt zu setzen, nicht mehr so verrenken muss ;-)
Die Ware wurde mir bereits ende letzter Woche geliefert.
Und heute passte es um erstmal den neuen Panorama-Spiegel zu montieren :

Der neue Panormaspiegel am Bührer UNM 4/10

Danach versuchte ich den Lenksäulenschalter an die Lenksäule mit einem Durchmesser von 50 mm des Traktores zu montieren.
Doch das klappte nicht, da das sogenannte Spannband nicht reichte, obwohl im rot markierten Rechteck des Lieferanten was anderes steht :

Angaben der möglichen Rohrdurchmesser für den Lensäulenschalter Art.Nr. 521930 von Westfalia sind Falsch

Tja so ist das heute, viele Onlineshop’s bieten zu Ihren Artikeln kaum noch brauchbare Beschreibungen zu den Produkten, und wenn dann sind sie erst noch falsch :twisted:

Also ab auf den Kilometer um das Haus herum, um etwas zu suchen um welches das mickrige Spannband reicht !
Fündig wurde ich mit einem Kustoffrohr welches ein Durchmesser 40 mm hat, und darüber kriegte ich das Spannband gerade noch :

Lenksäulenschalter für Blinker wegen Falschangaben des Lieferanten, mit Spezial-Vorrichtung montiert

Dieses Kunstoffrohr konnte ich mit einer Schraube der Bride des Handgashebels fixieren.
Werde sehen wie lange die Konstruktion hält.

Zu schönes Wetter für zu Hause

Auch wenn zu Hause die Kirschblüte richtig in Fahrt ist :

Kirschbaumblüte in Baldingen im Jahr 2018

zog es mich auch heute wieder raus.
So bezog ich mit meinem Equipment bei der Grillstelle Schneisingen Stellung (rot markiert) :

Am 21.04.2018 mit dem Funkanhänger bei der Grillstelle Schneisingen
Grillplatz Schneisingen

Von ca. 14:30 Uhr bis 16 Uhr besuchte mich Richi (Richi 79), womit mir mangels Verbindungen nicht mehr langweilig war.
Zudem konnten wir die neuesten Informationen über unser Hobby austauschen.

Kurz danach traff die Chefin (Regula) mit dem Hundchen (Mira) noch bei mir ein, und wir quaselten über Gott und die Welt, bis die beiden wieder nach Hause gingen.

Um 17 Uhr verspürte ich ein flaues Gefühl in der Magengegend, aber ich wollte die Leute an der Grillstelle nicht stören, daher schnappte ich mir die Gasbuddel und schloss sie an das Rechaud an. Steak und Tomate in die Bratpfanne, und es dauerte nicht lange und ich konnte futtern :roll:

Naja die QSO’s sind heute eher rar, aber schauen wir mal…

AEW Stromabschaltung in Baldingen

Auf heute Mittwoch von 16:45 bis 17:45 Uhr hat das AEW einen Stromunterbruch in Baldingen angekündigt.

Mittwoch 18.04.2018 von 16:45 bis 17:45 Uhr Stromunterbruch in Baldingen

Der FRN-Server frn.wasnlos.ch ist extern, daher sollte dieser auch weiter erreichbar sein und somit eigentlich keine Probleme zu erwarten sein. Mein Gateway in Baldingen wird allerdings Offline gehen, was ja auch nicht weiter stört da ich der einzige bin der diesen verwendet.