Eigenartiges Verhalten des FRN-Server’s

Bereits in der früh um 3:45 Uhr als mich unser Hund Mira weckte, stellte ich fest das auf meinem Rechner die Crosslink Client’s alle die Meldunge brachten das das Passwort ungültig sei ?
Nach Klick auf [Trennen] und einem weiteren Klick auf [Verbinden] schien die Sache wieder zu funktionieren.
Danach bemerkte ich das Dirk bereits um 3:22 Uhr eine Threema Nachricht an mich gesandt hatte, mit der Frage was den mit meinen Servern los sei ?
Doch leider konnte ich ihm keinen Grund für das eigenartige Verhalten des FRN-Server’s angeben.

Als ich von meiner Arbeit imTierpark zurückkam, schaltete ich wie gewohnt mein CB-Handfunkgerät ein. Wenig später sah ich am PC, auf welchem mehrer Clienten für meine Crosslink’s sowie für meinen Gateway laufen, das das Funkgerät-Icon des Bachtel-Gateway’s rot leuchtete. Was eigentlich heisst das dieser Gateway etwas übertragen sollte, nur hörte ich nichts aus meinem CB-Handfunkgerät ?
Also klickte ich beim Clienten für meinen Gateway auf den Button [Trennen], danach wieder auf [Verbinden]. Leider erhielt ich nun die Meldung das das Passwort falsch sei ?

Da ich keine Ahnung habe weshalb sich der Haupt FRN-Server frn.wasnlos.ch heute so eigenartig verhält, habe ich diesen gestoppt.
Sodass momentan der Backup-Server frntwo.wasnlos.ch zum Einsatz kommt, bis die genaue Ursache klar wird, oder sich das ganze beruhigt hat.

Dieses ändert am Verbindungsaufbau für Dich eigentlich nichts, ausser das es ein wenig länger dauert bis die Verbindung hergestellt ist. Und danach oben links bei Server eben frntwo.wasnlos.ch (rot umrandet) steht, und links unten das Warndreieck blinkt :
Indizien das man sich auf dem Backup-FRN-Server befindet
.

Haupt-FRN-Server Offline ?

Gestern Nachmittag um ca. 15 Uhr räumte ich auf dem Hostingsystem dieser WEB-Seite mal wieder einige Altlasten auf.

Um 20:30 Uhr bemerkte ich in der Liste meines Clienten das weniger Gateway’s auf dem Haupt-FRN-Server frn.wasnlos.ch angemeldet waren ?
Interessant erschien mir das meine kürzlich automatisierte Gatewaykarte auch nach einer viertelstunde suchen, noch immer alle Gateway’s als Online anzeigte.
So war mein nächster Schritt den Haupt-FRN-Server frn.wasnlos.ch neu zu starten.
Nach dieser Aktion wechselte nun auch mein PC-Only Client auf den Backup-FRN-Server frntwo.wasnlos.ch, und wechselt auch nicht mehr zurück. Und hier waren dann auch die vermissten Gateway’s zu sehen :
Nach dem neustart des FRN-Servers frn.wasnlos.ch am 14.12.2018 um 21:05 Uhr landeten alle Clienten auf dem Backup-FRN-Server frntwo.wasnlos.ch
Jetzt erinnerte ich mich an meine Aufräumaktion am Nachmittag, den da hatte ich auch einen DNS-Eintrag ohne gross darüber nachzudenken verändert :oops:
Also schnell diesen Eintrag wieder berichtigt, und gleich dem Dirk mitgeteilt was ich da wieder “verbockt” habe. Damit er sich über die Fehler in seinem Protokoll nicht wundert ;-)

Eine Stunde danach wechselten die meisten Clienten schliesslich auch wieder auf den Hauptserver zurück :-)
Die drei verbliebenen (Buechegg, Bachtel und Scheidegg) haben es in der Nacht auch noch geschafft wieder zurück zu finden ;-)

Ich möchte mich bei allen für meinen unbedachten Fehler, und die Unannehmlichkeiten entschuldigen.

“Alter” FRN System-Manager nicht erreichbar !

Bereits gestern Abend ist mir auf Dirks FRN SysmanChecker aufgefallen das der “Original SystemManagerServer” Offline ist :
FRN SysmanChecker Anzeige am 13.12.2018 um 16:15 Uhr
Also bitte nicht wundern wenn der System-Monitor auf der “alten FRN-Welt” durch anklicken dieses Icons FRN-Client verfügbare Server anzeigen/auswählen leer bleibt, oder keine Verbindung zum gewählten Server hergestellt werden kann :!:

Der Alternative SystemMonitor von Dirk klappt vom feinsten :lol:

Update vom 14.12.2018 um 05:50 Uhr

Der System-Manager auf der “alten FRN-Welt” läuft wieder.
Die GatewayList.xml und web_cast.xml wird allerdings noch immer nicht erneuert :-(

Gatewaykarte frn.wasnlos.ch

Da mich das ‘pflegen’ der Gatewaykarte auf dieser WEB-Seite bis anhin einiges an Zeit kostete, schlummerte im Hinterkopf seit langem der Gedanke dies irgendwie automatisch zu erledigen.
Zudem bietet mir Dirk’s Alternativer Systemmanager-/Monitorserver die ideale Grundlage !
:lol: Danke :lol:

So ‘verkroch’ ich mich die letzten stürmischen Tage hinter meinen Server, um die Automatiserung anzugehen. Obwohl mich die draussen vorherschenden Naturgewalten immer mal wieder in ihren Bann zogen, oder sogar durch einen Stromausfall im Dorf davon abhalten wollten, ist nun der gröbste Teil geschafft :

 Als Basis dient die GatewayList.xml von Dirk’s Server, welche per Cron-Job alle fünf Minuten heruntergeladen wird. Aus dieser werden die benötigten Daten wie z.B. Name und Ort, sowie der Status (Online/Offline), der gewünschten Gateway’s ausgelesen. Danach wird die HTML-Datei für die Gatewaykarte aufgebaut und Online geschalten.

Es werden nur Gateway’s die sich auf dem Alternate-FRN-Server frn.wasnlos.ch befinden berücksichtigt !

Obwohl auf der Karte am oberen linken Rand ein Pulldown Menü mit einer kurz Erklärung zu den verschiedenen Icon’s anklickbar ist, hier noch eine ausführlichere Auflistung :

CB Gateway 24 StundenDieses Icon steht für einen CB Gateway der bereits mehr als 24 Stunden zur Verfügung steht.

CB Gateway sporadischDieses Icon steht für einen CB Gateway der Online ist, aber seit dem letzten Online schalten noch keine 24 Stunden zur Verfügung steht.

PMR Gateway 24 StundenDieses Icon steht für einen PMR Gateway der bereits mehr als 24 Stunden zur Verfügung steht.

PMR Gateway sporadischDieses Icon steht für einen PMR Gateway der Online ist, aber seit dem letzten Online schalten noch keine 24 Stunden zur Verfügung steht.

Freenet Gateway 24 StundenDieses Icon steht für einen Freenet Gateway der bereits mehr als 24 Stunden zur Verfügung steht.

Freenet Gateway sporadischDieses Icon steht für einen Freenet Gateway der Online ist, aber seit dem letzten Online schalten noch keine 24 Stunden zur Verfügung steht.

Icon Gateway geplantDieses Icon steht für einen Gateway der seit 3 Tagen oder mehr nicht mehr Online war, oder für einen geplanten Gateway.

Aschi's mobiler GatewayDieses Icon steht für Aschi’s mobilen Gateway, wenn er Online ist.

Wenn man mit der Maus auf der Karte über einen ‘Sendeturm’ fährt, wird ein Infofenster eingeblendet. Hier habe ich gleich nach dem Namen des Gateway’s eine neue zweite Zeile hinzugefügt, in der der Status des Gateway’s angezeigt wird :
Info bei einem Gateway der Online ist
Im obigen Bild z.B. die Info das der Gateway CH79BA_CB von Baldingen seit dem 08.12.2018 um 06:51 Uhr unterbruchslos Online ist.
Im Unterschied dazu folgendes Bild :
Info bei einem Gateway der Offline ist
Hier zeigt die Info das der Gateway Nautilus 75 aus St.Gallen seit dem 02.12.2018 um 19:05 Uhr Offline (ausgeschalten) ist.

Offiziell findet man die Karte unter dem Menü [Projekte] -> [Funken] -> [Free Radio Network (FRN)] -> [Gatewaykarten Server frn.wasnlos.ch].

Wer nur die Karte alleine möchte, kann diesen Link in seinem Browser als Favoriten speichern.

Falls jemand die Karte auf seiner eigenen WEB-Seite in einem Frame einbetten möchte, kann folgenden Code an entsprechender Stelle einfügen :


<iframe src="https://www.wasnlos.ch/files/FRN_MAP/map.html" width="800" height="500" frameborder="0" allowfullscreen="allowfullscreen"></iframe>


Baldingen 07.12.2018 ab 22:38 Uhr stromlos

Gemütlich an einem Telefonat sitzend sass ich um 22:38 Uhr auf einen Schlag im Dunkel :shock:
Das Warndisplay am Server echselt auf die Farbe orange, womit klar war das Baldingen wegen der Sturmböen mal wieder von der Stromversorgung abgeschnitten ist.
Dank der USV im Keller konnte ich mein Telefonat natürlich noch fertig führen :-)

23:00 Uhr Meldung auf der WEB-Seite der AEW :
Erste Meldung der AEW zum Stromunterbruch in Baldingen am 07.12.2018 um 23 Uhr
23:12 Uhr gerade als ich in der Garage war um die Schuhe zu montieren, ging das Licht wieder an ;-)
Naja dann brauch ich den Generator nicht zu stellen, und auch das Kabel nicht bereit zu machen.

23:37 Uhr Meldung auf der WEB-Seite der AEW :
Zweite Meldung der AEW zum Stromunterbruch in Baldingen am 07.12.2018 um 23:37 Uhr
Was heisst das das Nachbardorf Böbikon weiter stromlos ist.

23:55 Uhr Meldung auf der WEB-Seite der AEW :
Dritte Meldung der AEW zum Stromunterbruch in Böbikon am 07.12.2018 um 23:55 Uhr

08.12.2018 00:35 Uhr Meldung auf der WEB-Seite der AEW :
Vierte Meldung der AEW zum Stromunterbruch in Böbikon am 08.12.2018 um 00:35 Uhr
.08.12.2018 01:11 Uhr Meldung auf der WEB-Seite der AEW :
Fünfte Meldung der AEW zum Stromunterbruch in Böbikon am 08.12.2018 um 01:11 Uhr
Schliesslich quitierte um 01.46 Uhr das Natelrelais in Böbikon seinen Dienst, da der Notakku leer war, wie dieser Screenshot zeigt :
Am 08.12.2018 um 01:46 Uhr kein Natelempfang mehr wegen des Stromunterbruchs in Böbikon
Danach war es gegen 2 Uhr Nachts für mich Zeit in die Heia zu gehen.

Um 6 Uhr morgens sah ich das mein Smartphone wieder Empfang hatte, aber auch das drüben am Hügel wo das Natelrelais steht, beim Bauernhof wieder Licht brannte.